Über uns

Technologische und gesellschaftliche Veränderungen beeinflussen seit jeher den Unternehmenserfolg. Allerdings ist die Geschwindigkeit und die Konsequenz der digital geprägten Transformation neu. Wer heute noch solide Gewinne erwirtschaftet, kann morgen durch Ersatzprodukte oder digitale Plattformen bedroht sein.

 

Aus diesem Grund gilt es für Unternehmen die Funktionsfähigkeit des eigenen Geschäftsmodells kontinuierlich zu prüfen. REALYZE ist neugierig. Wir wollen Lösungen auf Ihre Fragen kreieren: Wie beeinflussen gesellschaftliche und wirtschaftliche Trends die Zukunft Ihres Unternehmens? Wie entwickeln sich die Geschäftsfelder? Was sind die Potenziale Ihrer Branche? Welche Trends interessieren Ihre Kunden und wo existieren Neue?

 

Um Lösungen auf diese Fragen zu geben, nutzen wir unser umfassendes interdisziplinäres Netzwerk. Hier vereinen sich Unternehmer, Trendanalysten, Digitalexperten, Industriekenner, Business Model Designer, Marketingspezialisten, Zukunftsforscher u. v. m. Unser Ziel ist es, aus der Kombination von praktischer Expertise und fundierter Analyse zukunftsweisende strategische und operative Entscheidungen zu entwickeln.

FUTURE BUSINESS THINKING

Die thematische Auseinandersetzung mit aktuellen und künftigen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Trend- und Zukunftsthemen ist der inhaltliche Rahmen von REALYZE. Im Verständnis des Future Thinking fokussieren wir auf einen multidisziplinären Ansatz, um die Veränderungen in den nächsten Jahren zu verstehen und für Unternehmen nutzbar zu machen. Das Verbinden von Wissen über Trends, Branchen, Kunden und Wirtschaft und die Entwicklung von konkreten und verständlichen Zukunftsszenarien nennen wir Future Business Thinking. Um Geschäftsmodelle zukunftsfähig zu machen, haben wir einen Handlungsrahmen mit neun Bausteinen entwickelt: 

Neun Bausteine erfolgreicher Geschäftsmodelle

WERTANGEBOT: Warum entscheidet sich ein Kunde für ein Unternehmen? Welches Problem wird gelöst? Welches Bedürfnis wird befriedigt?

KUNDEN: Welche Kundensegmente sollen bedient werden? Wie ist die Beziehung zu den Segmenten ausgestaltet?

PARTNER: Mit wem soll innerhalb der Wertschöpfungskette kooperiert werden?

NETZWERK: Wer kann uns Informationen liefern? Welche peripheren Partner können uns unterstützen?

KANÄLE: Welche Kanäle sind hinsichtlich des Marketings, des Vertriebs und der Distribution des Wertangebotes zu nutzen?

RESSOURCEN: Welche physischen, organisatorischen, intellektuellen, menschlichen und finanziellen Ressourcen werden benötigt?

FÄHIGKEITEN & AKTIVITÄTEN: Was sind die benötigten Basisskills? Welche Maßnahmen müssen initiiert und umgesetzt werden?

FINANZEN: Wie werden Einnahmen generiert? Was sind unsere Profittreiber?


REALYZE: Über uns

Zukünftige Trends und Entwicklungen erkennen und in Erfolg transformieren

Team

Zukunft ist nie eindimensional. Aus diesem Grund kann die Entwicklung von zukünftig erfolgreichen Unternehmen nur im Team erfolgen. Im Fokus steht hierbei ein interdisziplinärer Ansatz aus fachlicher, methodischer und praktischer Expertise. Zu diesem Team gehören auch unsere fünf Gründer:

Prof. Dr. Stefan Tewes

Prof. Dr. Stefan Tewes

CEO

FUTURE THINKING | BUSINESS MODELS | DIGITAL TRANSFORMATION

Vernetzen und mehr erfahren:

LinkedIn-Profil: Prof. Dr. Stefan Tewes


Martin Wiechers

Martin Wiechers

CEO

BUSINESS STRATEGY | DIGITAL TRANSFORMATION | OLD ECONOMY

Vernetzen und mehr erfahren:

LinkedIn-Profil: Martin Wiechers


Prof. Dr. Carolin Tewes

Prof. Dr. Carolin Tewes

CMO

MARKETING | DIGITALE MEDIEN | E-BUSINESS

Vernetzen und mehr erfahren:

LinkedIn-Profil: Prof. Dr. Carolin Tewes


Prof. Dr. Eric Frère

Prof. Dr. Eric Frère

CO-FOUNDER

FINANCE | ENTREPRENEURSHIP | BANKING

Vernetzen und mehr erfahren:

LinkedIn-Profil: Prof. Dr. Eric Frère


Prof. Dr. Clemens Jäger

Prof. Dr. Clemens Jäger

CO-FOUNDER

CORPORATE MANAGEMENT | TURNAROUND | BUSINESS TRANSFORMATION

Vernetzen und mehr erfahren:
auf Anfrage


Sollten Sie Fragen haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.