Der Verlag

Wirtschaft und Gesellschaft werden durch die digitale Transformation fundamental verändert. Das Ziel des ZL Verlags ist die thematische Auseinandersetzung mit aktuellen und künftigen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Trend- und Zukunftsthemen. Im Verständnis des Future Thinking wird hierbei auf Basis der Trendforschung und Zukunftsforschung ein multidisziplinärer Ansatz fokussiert, um die Veränderungen in den nächsten Jahren zu verstehen und für Unternehmen nutzbar zu machen. ZL steht dabei für Zukunft und Labor. Wir bieten einen Experimentierraum für Entwicklungen und Erkenntnisgewinnung in einem Zusammenspiel von valider Analyse und praktischer Realisierung.

 

Drei Reihen von Publikationen

Der ZL Verlag (Verlagsnummer 978-3-96522) veröffentlicht innerhalb der Trendforschung und Zukunftsforschung primär drei verschiedene Publikationsreihen. Wissenschaftlich ausgearbeitete Trendstudien und Zukunftsstudien mit ausgewählten Partnern werden in der Rubrik „Studienreihe“ publiziert. Im Bereich der „Thesisreihe“ werden die Ergebnisse ausgezeichneter wissenschaftlicher Arbeiten zu gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Zukunftstrends komprimiert zusammengefasst. Zudem werden „Special Editions“ mit relevanten Erkenntnissen über Trend- und Zukunftsthemen veröffentlicht.

Studienreihe

Studienreihe

Öffentlich zugängliche Auftragsstudien – mit unseren Kooperationspartnern entwickelt

Thesisreihe

Thesisreihe

Praxisrelevante Erkenntnisse von ausgezeichneten wissenschaftlichen Arbeiten

Special Editions

Special Editions

Expertenartikel zu gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Trend- und Zukunftsthemen


Impressionen

Quelle: Tewes, S. (2018). Geschäftsmodelle entdecken. Die Bausteine des Erfolgs. Special Editions. Nr. 1. ZL Verlag.

Quelle: Tewes, S. (2018). Geschäftsmodelle entdecken. Die Bausteine des Erfolgs. Special Edition. Nr. 1. ZL Verlag.

Sollten Sie Fragen zu unserer Trend- und Zukunftsforschung oder unseren Studien haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.